Allgemeine Bedingungen und Konditionen -
  • Schnelle Lieferung
  • Spezialist für Zimmerpflanzen
  • Lieferung frisch vom Züchter

9.3647 beoordelingen


Allgemeine Bedingungen und Konditionen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Green Bubble

Inhaltsverzeichnis:

Artikel 1 Begriffsbestimmungen
Artikel 2 Anwendbarkeit
Artikel 3 Registrierung und Bestellung
Artikel 4 Die Vereinbarung
Artikel 5 Rücktrittsrecht
Artikel 6 Ausübung des Widerrufsrechts durch den Verbraucher und dessen Kosten
Artikel 7 Konformität & Garantie
Artikel 8 Preis und Zahlung
Artikel 9 Lieferung und Durchführung
Artikel 10 Haftung
Artikel 11 Höhere Gewalt
Artikel 12 Reklamationen
Artikel 13 Geistiges Eigentum
Artikel 14 Sicherheit der Website und Datenschutz
Artikel 15 - Sonstiges
Artikel 16 - Streitigkeiten, anwendbares Recht, zuständiger Richter
Artikel 17 - Identität Grüne Blase

Anhang I: Musterformular für den Widerruf

Artikel 1 - Definitionen
In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten die folgenden Definitionen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen: die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Green Bubble;
Cooling-Off-Periode: Die Frist, innerhalb derer der Kunde das ihm gesetzlich zustehende Rücktrittsrecht ausüben kann;
Bestellung(en): eine auf den Namen des Kunden über die Website registrierte Bestellung eines oder mehrerer Hauptprodukte und/oder Produkte;
Tag(e): Kalendertag;
Rücktrittsrecht: die Möglichkeit für den Kunden, innerhalb der Cooling-Off-Periode auf den Vertrag zu verzichten;
Hauptprodukt: Blumen und Pflanzen, die vom Kunden über die Website bestellt werden können;
Kunde(n): die natürliche und/oder juristische Person, die über die Website einen Vertrag mit Green Bubble abschließt;
Lieferung: die Lieferung einer Sendung;
Musterformular: das Formular, das der Kunde u. a. für die Ausübung des Widerrufsrechts verwenden kann;
Vertrag: Der Vertrag zwischen Green Bubble und dem Kunden, der durch die Bestellung über die Website zustande kommt;
Produkt(e): Produkte, mit Ausnahme des Hauptprodukts, die vom Kunden über die Website bestellt werden können;
Website: www.green-bubble.com
Arbeitstag(e): Montag bis Freitag, ausgenommen Feiertage im Sinne von Artikel 3 des Allgemeinen Fristverlängerungsgesetzes;
Paket(e): eine Bestellung in einer von Green Bubble bereitgestellten Verpackung.

Artikel 2 - Anwendbarkeit

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote von Green Bubble

 und auf alle Vereinbarungen, die zwischen Green Bubble und dem Kunden über die Website getroffen wurden.

Diese Bedingungen werden dem Kunden auf elektronischem Wege und in einer Weise zur Verfügung gestellt, dass der Kunde sie leicht auf einem dauerhaften Datenträger speichern kann. Sollte dies nicht in zumutbarer Weise möglich sein, wird Green Bubble dem Kunden auf dessen Wunsch hin die Allgemeinen Geschäftsbedingungen so schnell wie möglich vor Vertragsschluss kostenlos zusenden.

Artikel 3 - Registrierung und Bestellung

Der Kunde kann sich auf der Website im Green Bubble Kundenbereich registrieren, ist aber nicht dazu verpflichtet. Bei der Registrierung wird dem Kunden ein Konto zugewiesen, das es dem Kunden erleichtert, seine Daten, Bestellungen und Lieferungen zu einem späteren Zeitpunkt einzusehen. Der Kunde kann sich auch für den Erhalt eines Newsletters registrieren. Grüne Blase
Wenn sich der Kunde registriert und ihm ein Konto zugewiesen wird, ist er für die Verwendung seines Benutzernamens und seines Passworts verantwortlich. Der Kunde ist für die Richtigkeit der Daten in seinem Konto verantwortlich und ist nicht befugt, sie anderen zur Nutzung zu überlassen.
Das Aufgeben einer Bestellung erfolgt nach dem unten dargestellten Verfahren:

Schritt 1: Klicken Sie bei dem gewünschten Hauptprodukt/Produkt auf "In den Warenkorb";

Schritt 2: Klicken Sie dann auf "Weiter einkaufen", wenn Sie weitere Hauptprodukte/Produkte bestellen möchten. Wenn Sie die Bestellung abschließen möchten, klicken Sie auf "Bestellung abschließen";

Schritt 3: Sie werden dann aufgefordert, Ihre Rechnungsadresse einzugeben, die Versandart zu wählen und Ihre gewünschte Zahlungsart anzugeben, schließlich die Angaben zu Ihrer Bestellung zu überprüfen und, wenn diese korrekt sind, auf "Kaufen" zu klicken.

Schritt 4: Nach Abschluss der Zahlung ist die Bestellung endgültig.

Schritt 5: Innerhalb weniger Minuten erhalten Sie eine Auftragsbestätigung per E-Mail. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst.

Wenn für die Bestellung, Lieferung und/oder Rückgabe von bestimmten Hauptprodukten und/oder Produkten, die über die Website angeboten werden, andere oder zusätzliche Bedingungen gelten, wird dies ausdrücklich erwähnt.
Wenn sich herausstellt, dass ein vom Kunden bestelltes Hauptprodukt/Produkt nicht vorrätig ist, ist Green Bubble berechtigt, die Bestellung zu stornieren oder den Vertrag aufzulösen, ohne zu irgendeinem Schadenersatz verpflichtet zu sein. In solchen Fällen wird Green Bubble den Kunden so schnell wie möglich nach der Bestellung informieren.

Der Kunde ist berechtigt, die Bestellung bis 15 Uhr am Tag der Bestellung zu stornieren.

Artikel 4 - Die Vereinbarung

Der Vertrag kommt zustande, sobald die Bestellung gemäß dem in Artikel 3 Absatz 3 festgelegten Verfahren abgeschlossen ist. Green Bubble bestätigt dem Kunden den Vertragsschluss unverzüglich durch eine Auftragsbestätigung (E-Mail).
Green Bubble behält sich das Recht vor, einen Auftrag aus eigenen Gründen abzulehnen oder weitere Bedingungen zu stellen. Dazu kann die Unfähigkeit des Kunden gehören, seinen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen, oder andere Umstände, die den verantwortungsvollen Abschluss eines Vertrages über die Website beeinflussen können.

Artikel 5 - Rücktrittsrecht

Für Hauptprodukte:

Der Kunde kann nicht von einem Vertrag zurücktreten, der sich auf den Kauf eines Hauptprodukts bezieht, da Hauptprodukte verderblich sind.

In Bezug auf die Produkte

Der Kunde hat das Recht, den Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Produkts ohne Angabe von Gründen zu kündigen. Dies kann durch eine entsprechende elektronische Mitteilung an Green Bubble erfolgen.
Die in Absatz 2 genannte Bedenkzeit beginnt an dem Tag, nachdem der Kunde oder ein vom Kunden im Voraus bestimmter Dritter, der nicht der Transporteur ist, das Produkt erhalten hat.
Während des im vorigen Absatz genannten Zeitraums verpflichtet sich der Kunde, das Produkt und die Verpackung sorgfältig zu behandeln, andernfalls kann Green Bubble eine Wertminderung vom Kunden verlangen. Will ein Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen, so hat er das Produkt mit sämtlichem gelieferten Zubehör und - soweit zumutbar - im Originalzustand und in der Originalverpackung gemäß den von Green Bubble zusätzlich erteilten angemessenen und eindeutigen Anweisungen zurückzugeben. Eine durch das Verhalten des Kunden verursachte Wertminderung des Produkts geht zu Lasten des Kunden.
Macht der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, sind die Kosten der Rücksendung vom Kunden zu tragen.
Wenn der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, wird der Betrag der Bestellung innerhalb von 14 Tagen nach Benachrichtigung über die Rücksendung zurückerstattet, vorausgesetzt, dass das Produkt bereits in gutem Zustand erhalten wurde. 
Neben den Hauptprodukten gilt der Ausschluss des Widerrufsrechts auch für Produkte, bei denen dies im Angebot oder zumindest vor Vertragsschluss ausdrücklich angegeben ist.
Sie müssen die Ware innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe der Rücksendung zurücksenden.

Artikel 6 - Ausübung des Widerrufsrechtes

Der Kunde kann sein Widerrufsrecht ausüben, indem er den Lieferanten innerhalb der Widerrufsfrist unter [email protected] darüber informiert, unabhängig davon, ob er das Musterformular verwendet oder nicht. 
Nach Ausübung des Widerrufsrechts hat der Kunde das Produkt so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach der Mitteilung zurückzugeben.
Die Gefahr und die Beweislast für die richtige und rechtzeitige Ausübung des Rücktrittsrechts liegen beim Kunden.

Artikel 7 - Einhaltung und Gewährleistung

Green Bubble garantiert die Konformität des Hauptprodukts/Produkts, in Übereinstimmung mit der Produktbeschreibung, wie sie auf der Website angegeben ist. Wenn für das Hauptprodukt/Produkt ein spezielles Garantiesystem gilt, wird dies auf der Website ausdrücklich angegeben.
Der Kunde kann sich nur dann auf die Garantie berufen, wenn er das Hauptprodukt/Produkt auf eine sorgfältige Art und Weise und in Übereinstimmung mit der auf der Website angegebenen Weise verwendet. 

Artikel 8 - Der Preis und die Bezahlung

Green Bubble ist berechtigt, die Preise für die Hauptprodukte und/oder die angebotenen Produkte zu ändern.
Die auf der Website angegebenen Preise sind in Euro und enthalten die Mehrwertsteuer.
Der Kunde hat den Betrag, den er Green Bubble im Zusammenhang mit einer Bestellung schuldet, mit einer der von Green Bubble zugelassenen (oder vereinbarten) Zahlungsarten innerhalb der von Green Bubble angegebenen (oder weiter vereinbarten) Frist zu zahlen. 
Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Lieferung erst nach Freigabe des Bestellbetrages. Dies kann einige Zeit dauern.
Erfüllt der Kunde seine Zahlungsverpflichtung(en) nicht fristgerecht, schuldet der Kunde nach Mahnung durch Green Bubble und nach Setzung einer Frist von 14 Tagen, um seinen Zahlungsverpflichtungen doch noch nachzukommen, die gesetzlichen Zinsen auf den ausstehenden Betrag und ist Green Bubble berechtigt, die Green Bubble entstandenen außergerichtlichen Inkassokosten in Rechnung zu stellen. 
Erst nach vollständiger Bezahlung des für eine Bestellung geschuldeten Betrages durch den Kunden geht das Eigentum an dem Masterprodukt/Produkt von Green Bubble auf den Kunden über. Beschädigung und/oder Verlust des Hauptprodukts/Produkts, solange es noch unter Eigentumsvorbehalt steht, gehen vollständig zu Lasten und auf Risiko des Auftraggebers.

Artikel 9 - Lieferung und Vollstreckung

Green Bubble wird bei der Entgegennahme und Ausführung von Aufträgen die größtmögliche Sorgfalt walten lassen.
Green Bubble stellt dem Kunden das/die Mailing(s) an die vom Kunden an Green Bubble mitgeteilte Adresse zu, und zwar in der von Green Bubble zu bestimmenden Weise.
Erweist sich die Zustellung an der vereinbarten Adresse als unmöglich, wird Green Bubble die Postsendung nach dem für die Postsendung geltenden Verfahren bearbeiten und den Kunden nach Möglichkeit darüber informieren.
Green Bubble wird sich bemühen, die angenommenen Aufträge so schnell wie möglich auszuführen.  Verzögert sich die Lieferung oder kann ein Auftrag ganz oder teilweise nicht ausgeführt werden, so wird der Auftraggeber hierüber schnellstmöglich nach Auftragserteilung informiert. In diesem Fall hat der Auftraggeber das Recht, den Vertrag kostenlos aufzulösen. 
Im Falle einer Auflösung gemäß dem vorigen Absatz wird Green Bubble den vom Kunden gezahlten Betrag so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen nach der Auflösung, zurückzahlen.
Green Bubble unterliegt der Verpflichtung, sich um die Einhaltung des vereinbarten Liefertermins zu bemühen. Eine solche Frist ist jedoch nicht verhängnisvoll, und ihre Überschreitung berechtigt den Auftraggeber nicht zu Schadensersatzansprüchen.
Das Risiko der Beschädigung und/oder des Verlusts der Hauptprodukte/Produkte verbleibt bei Green Bubble bis zum Zeitpunkt der Lieferung an den Kunden, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde.
Der Kunde ist verpflichtet, die Sendung bei Eintreffen an der vom Kunden angegebenen Adresse entgegenzunehmen.

Artikel 10 - Haftung

Ist der Kunde der Ansicht, dass Green Bubble die Lieferung eines Hauptprodukts/Produkts nicht ordnungsgemäß erfüllt hat, muss der Kunde dies Green Bubble innerhalb von 7 Tagen, nachdem er den betreffenden Mangel entdeckt hat oder vernünftigerweise entdecken konnte, per E-Mail unter Beifügung von Beweisen mitteilen, andernfalls kann sich der Kunde nicht mehr auf den Mangel berufen. Abgesehen von besonderen, vom Kunden zu beweisenden Umständen, wird in jedem Fall davon ausgegangen, dass der Kunde in der Lage ist, einen Mangel vernünftigerweise ab dem Zeitpunkt zu erkennen, an dem er das von Green Bubble gelieferte Hauptprodukt/Produkt erhalten hat.
Wenn Green Bubble seine Lieferverpflichtungen im Sinne dieser Bedingungen nicht erfüllt hat, der Kunde gemäß Artikel 10.1 dieser Bedingungen gehandelt hat und der Mangel nicht innerhalb einer angemessenen Frist behoben wurde, haftet Green Bubble in Bezug auf ihr Versäumnis für den unmittelbaren Schaden, sofern dieser ihr zuzurechnen ist. Eine Haftung für mittelbare und/oder Folgeschäden, einschließlich entstandener Schäden, entgangenem Gewinn, ausgebliebener Einsparungen, Rufschädigung und entgangenem Firmenwert ist ausgeschlossen.
Der Umfang einer etwaigen Haftung von Green Bubble ist stets auf den Rechnungswert des gelieferten Hauptprodukts/Produkts beschränkt, durch das oder im Zusammenhang mit dem die Haftung entstanden ist.
Die in Artikel 3 beschriebene Begrenzung des Haftungsumfangs gilt nicht bei Vorsatz oder bewusster Fahrlässigkeit von Führungskräften (und leitenden Angestellten) von Green Bubble.

Artikel 11 - Höhere Gewalt

Green Bubble ist nicht verpflichtet, irgendeine Verpflichtung aus dem Vertrag zu erfüllen, wenn sie aufgrund eines nicht zurechenbaren Versäumnisses daran gehindert ist, dies zu tun. Ein zurechenbares Versäumnis liegt nicht vor, wenn Green Bubble seine Verpflichtungen gegenüber dem Kunden aufgrund eines zurechenbaren Versäumnisses von Dritten, deren sich Green Bubble bei der Durchführung des Vertrages bedient, sowie aufgrund von Streiks nicht erfüllen kann.

Artikel 12 - Reklamationen

Bei Fragen und/oder Reklamationen in Bezug auf (ein) Produkt(e) von Green Bubble muss sich der Kunde zu jeder Zeit an den Green Bubble Customer Service Desk über https://www.green-bubble.com/nl/service/ wenden.

Wenn gemeinsam keine Lösung gefunden werden kann, besteht die Möglichkeit, sich an die ODR-Plattform der Europäischen Kommission zu wenden: http://ec.europa.eu/odr. Beschwerden können auch als Streitfall bei Webwinkelkeur eingereicht werden.

Artikel 13 - Geistiges Eigentum

Sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, verbleiben die geistigen Eigentumsrechte (einschließlich der Urheberrechte) an allen Hauptprodukten/Produkten, die einem Kunden im Rahmen eines Vertrags zur Verfügung gestellt werden, bei Green Bubble und werden nicht auf den Kunden übertragen.

Artikel 14 - Sicherheitsseite und Datenschutz

Green Bubble verpflichtet sich, die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Sicherung der elektronischen Datenübertragung und einer sicheren Webumgebung zu treffen.
Green Bubble legt großen Wert auf den Schutz der persönlichen Daten seiner Kunden und hat eine Datenschutzerklärung für www.green-bubble.com verfasst.

Artikel 15 - Sonstiges

Aus den Informationen auf dieser Site können keine Rechte abgeleitet werden.
Tippfehler und Preisänderungen vorbehalten.
Green Bubble ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit zu ändern. Die geänderten Bedingungen gelten, sobald sie auf der Site veröffentlicht sind. Wenn ein Kunde anschließend eine Bestellung für ein Hauptprodukt/Produkt, wie auf der Website angeboten, aufgibt, akzeptiert er damit die Anwendbarkeit der geänderten Geschäftsbedingungen. Es ist daher ratsam, diese Bedingungen zu konsultieren, bevor Sie eine Bestellung für ein Hauptprodukt/Produkt aufgeben.
Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder für nichtig erklärt werden, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen in vollem Umfang in Kraft und Green Bubble wird (eine) neue Bestimmung(en) aufnehmen, die die nichtige(n) Bestimmung(en) ersetzt (ersetzen), wobei der Zweck und die Bedeutung der nichtigen Bestimmung(en) so weit wie möglich berücksichtigt werden.
Green Bubble ist berechtigt, Dritte mit der Durchführung des Vertrages zu beauftragen.

Artikel 16 - Streitigkeiten, anwendbares Recht, zuständiges Gericht

Im Streitfall sind, vorbehaltlich des Gegenbeweises, die von Green Bubble erfassten Daten maßgeblich. 
Für alle Verträge gilt niederländisches Recht. 
Alle Streitigkeiten, die nicht durch Konsultation gelöst werden können, werden von der am meisten interessierten Partei dem zuständigen Gericht in Den Haag vorgelegt.

Artikel 17 - Identität Grüne Blase

www.green-bubble.com ist ein Webshop von:

Grüne Blase
Boomgaardspad 1A
2671 LZ NAALDWIJK

E-Mail Adresse: [email protected]
KvK-Nummer: 77886550
Btw-identificatienummer: NL861185432B01

Anhang I: Muster-Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Dieses Formular nur ausfüllen und zurücksenden, wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen)

Zu:             
Name Unternehmer
Geografische Adresse des Händlers
[Faxnummer des Händlers, falls vorhanden]
[E-Mail Adresse oder elektronische Adresse des Händlers]
Hiermit teile ich/wir* mit, dass ich/wir* uns entschlossen haben, unseren Vertrag zu kündigen für

den Verkauf der folgenden Produkte: [Produktbezeichnung]*
die Bereitstellung der folgenden digitalen Inhalte: [Bezeichnung der digitalen Inhalte]*
die Erbringung der folgenden Dienstleistung: [Bezeichnung der Dienstleistung]*,
widerrufen/rückgängig machen*

Bestellt am*/erhalten am* [Datum der Bestellung für Dienstleistungen oder Datum des Eingangs für Produkte].
Name des/der Verbraucher(s)]
-Adresse des/der Verbraucher(s)
-Unterschrift des/der Verbraucher(s)] (nur wenn dieses Formular in Papierform übermittelt wird)

* Nicht zutreffendes streichen oder Zutreffendes ausfüllen.

anmelden

Passwort vergessen?

  • Alle Ihre Bestellungen und Rücksendungen an einem Ort
  • Der Bestellvorgang ist noch schneller
  • Ihr Einkaufswagen wird immer und überall gespeichert

vergleichen0

Green Bubble 9.3 / 10 - 648 Bewertungen @ Webwinkelkeur